English
23. bis 25. Juni 2017

JazzBaltica All Star Band | ausverkauft / Peter Weniger »Point Of Departure« | ausverkauftNiendorf, Evers-Werft, Große HalleNiendorf/Ostsee, Deutschland
Fr 23.06.2017 | 18:00 Uhr | Timmendorfer Strand | Niendorf, Evers-Werft, Große Halle | JB 1

JazzBaltica All Star Band | ausverkauft

Komponiert, arrangiert und geleitet von Tini Thomsen

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr wird die JazzBaltica All Star Band den Festivalauftakt geben. Mit Tini Thomsen wird die Leitung des Ensembles in vertraute Hände gelegt. Seit mehreren Jahren spielt die Baritonsaxophonistin im Ensemble mit, im letzten Jahr arrangierte sie mit viel Humor »Peter und der Wolf« für das Familienkonzert. Nun wechselt sie aus dem Bläsersatz ans Dirigentenpult. »Alten Bestand, der aufgehübscht wird, wird es nicht geben. Ich werde fast nur neue Kompositionen mit der Band spielen« verspricht Thomsen. Die Preisträgerin des IB.SH-JazzAward 2015 und mittlerweile auch mit dem GEMA Komponistenpreis in der Gattung Jazz & Crossover ausgezeichnete Musikerin hat ihren Kompositionsstil in den letzten Jahren weiterentwickelt. Für »Spaß-Pop-Musik-Jazz« sei sie bekannt, aber im Moment sei sie auf der Suche nach einer neuen Klangsprache, die klassische impressionistische Elemente mit tanzbarem Stil und greifbaren Ohrwürmern verbindet. Da Tini Thomsen dirigiert und nur ab und an mitspielen kann, wird ihre Stimme von einer Cellistin vertreten.

JazzBaltica All Star Band | Elin Larsson saxophone | Malin Wättring saxophone | Nicole Johänntgen saxophone | Shannon Mowday saxophone | Tini Thomsen saxophone | Nayon Han violoncello | Alexandra Nilsson trumpet | Birgit Kjuus trumpet | Elin Andersson trumpet | Hildegunn Øiseth trumpet | Ann-Sofie Söderqvist trumpet | Karin Hammar trombone | Lisa Stick trombone | Mimmi Hammar trombone | Bodil Hallgren trombone | Antje Rößeler piano | Sandra Hempel guitar | Eva Kruse bass | Anna Lund drums | Lisbeth Diers percussion | Lena Swanberg vocal

Peter Weniger Quintett

Peter Weniger »Point Of Departure« | ausverkauft

Peter Weniger ist ein guter Bekannter bei JazzBaltica. 2012, im Jahr eins in Niendorf, spielte er ein sehr intimes Duokonzert mit dem Vibraphonisten David Friedman. Nicht zu vergessen sind seine mehrmaligen Teilnahmen am JazzBaltica Ensemble. Der 52-jährige Saxophonist ist für seine Vielseitigkeit bekannt, Funkprojekte sind ihm nicht fremd, und in Balladenprogrammen fühlt er sich genauso zuhause. In diesem Jahr wird er eine ganz besondere Besetzung mit an die Ostsee bringen. Zusammen mit der US-Ikone Don Grusin an den Keyboards, dem Gitarristen Hanno Busch, Claus Fischer am Bass und David Haynes am Schlagzeug hat der Tenorsaxophonist das bemerkenswerte Album »Point Of Departure« eingespielt. Eine Woche lang hatte sich die Band für Aufnahmen in einem Studio mitten in der rauen Natur Irlands eingeschlossen, das Ergebnis ist groovy, mitreißend, spontan und zwinkert sowohl in Richtung von Miles Davis‘ elektrischer Phase, Herbie Hancocks Head Hunters als auch zu Pee Wee Ellis‘ Soul Jazz. Acht Jahre hat sich Peter Weniger, der sonst als Sideman zu hören ist oder sich als künstlerischer Leiter des Jazzinstituts Berlin um den Nachwuchs kümmert, seit seiner letzten Veröffentlichung Zeit gelassen. Eine lange Zeit, in der ein spektakuläres Album reifen konnte.

Peter Weniger »Point Of Departure« | Peter Weniger saxophone | Don Grusin piano | Hanno Busch guitar | Claus Fischer bass | Jonas Burgwinkel drums

Hinweis:

Für diese Veranstaltung sind keine Karten mehr verfügbar.

Preis

42 € / erm 34 €