English
23. bis 26. Juni 2016

AGB & Widderuf

(Stand: März 2015)

1. Informationen zur Konzertkarten-Bestellung

a) Bestellung über die Service GmbH des Schleswig-Holstein Musik-Festivals
Ab sofort können Sie für alle Veranstaltungen schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail sowie über unsere Homepage verbindlich Eintrittskarten bestellen. Schriftliche Bestellung richten Sie bitte an:
Kartenzentrale
Schleswig-Holstein Musik Festival
Postfach 3840
24037 Kiel
Tel. +49 431-23 70 70
Fax +49 431-23 70 711
bestellung@shmf.de

Telefonische Bestellungen nimmt die SHMF Service GmbH ab 23. März unter Tel. +49 431-23 70 70 (Mo-Fr 9-18 Uhr) entgegen.

b) Konzertkarten-Kauf in den Vorverkaufsstellen
Ab 23. März 2015 erhalten Sie Konzertkarten bei zahlreichen Festival-Vorverkaufsstellen. Es gelten die AGB der entsprechenden Vorverkaufsstellen.

c) Konzertkarten-Kauf an der Tages-/Abendkasse
Restkarten erhalten Sie, soweit vorhanden, an der Veranstaltungsstätte.

2. Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellten Konzertkarten dar. Bei Aufgabe Ihrer Bestellung schickt Ihnen die Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern informiert Sie darüber, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst durch Versendung der bestellten Konzertkarten oder Zusendung einer Ihrer Bestellung entsprechenden Rechnung zustande. Die Versendung der Konzertkarten findet nach Zahlungseingang statt. 

3. Widerrufsbelehrung

a) Eintrittskarten
Soweit die SHMF Service GmbH Eintrittskarten für Veranstaltungen anbietet, liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass ein Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch die SHMF Service GmbH bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

b) Merchandising-Artikel (CDs etc.)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die
SHMF Service GmbH
Liesenhörnweg 7-11
24222 Schwentinental
Fax +49 431-23 70 7-189
service@shmf.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.shmf.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.    

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ende der Widerrufsbelehrung  

 4. Annahme von Kartenbestellungen

Kartenbestellungen können nur bei ausreichend vorhandenen Kartenkontingenten angenommen werden. Die Bestellungen werden dabei nach der Reihenfolge Ihres Eingangs bearbeitet. Werden wir eine Bestellung nicht ausführen, teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit.

5. Lieferung und Versandkosten

Für den Versand der Konzertkarten wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von 3,90 € erhoben. Der Versand der Konzertkarten erfolgt per Post nach Zahlungseingang.

6. Preise und Zahlungshinweise

a) Preise
Die angegebenen Preise sind Endpreise der Kartenzentrale des SHMF. Bei den angeschlossenen Vorverkaufsstellen fallen 10% Vorverkaufsgebühr und ggf. Systemgebühr an. Schüler, Studenten, Auszubildende und Leistende des Wehr- oder Bundesfreiwilligendienstes (bis 27 Jahre) erhalten eine Preisermäßigung von 20%, soweit nicht für einzelne Konzerte eine abweichende Ermäßigung festgelegt ist. Ein gültiger Berechtigungsnachweis ist bei der Einlasskontrolle unaufgefordert vorzuzeigen.

b) Zahlungsmethoden
Telefonverkauf: Bei telefonischen Bestellungen können Sie zwischen der Bezahlung per Kreditkarte (VISA oder MasterCard), per Überweisung oder per Scheck wählen.
Schriftliche Bestellungen: Bei Vorliegen einer Lastschrift-Genehmigung werden die Karten direkt zugesandt. Ansonsten erhalten Sie nach der Bearbeitung Ihrer Bestellung eine Rechnung mit Zahlungsinformationen und Angaben über die für Sie reservierten Karten. Nach Zahlungseingang per Überweisung oder per Scheck werden Ihnen die Karten zugesandt. Fügen Sie Ihrer Bestellung keinen Scheck oder Bargeld bei.

7. Rollstuhlplätze

In den meisten Veranstaltungsstätten stehen Plätze für Rollstuhlfahrer zur Verfügung. Informationen und Verkauf erfolgt über die Kartenzentrale. 

8. Allgemeine Bestimmungen

Der Einlass verspäteter Besucher ist nur nach der Konzertpause möglich. Bei Verlassen des Veranstaltungsraumes verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit. Jegliche Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen – auch für den privaten Gebrauch – sind untersagt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt. Einzelne Veranstaltungen werden von Rundfunk und/oder Fernsehen aufgezeichnet. Der Karteninhaber erklärt sich damit und mit der eventuellen Abbildung seiner Person einverstanden. Bitte denken Sie bei widrigen Wetterbedingungen an adäquate Kleidung.
Kartenrückgabe und -tausch sind auch bei nur teilweise erfüllten Bestellungen nicht möglich. Die von Ihnen bestellten Kartenmengen pro Konzert werden dabei jedoch nicht eigenmächtig durch die Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival verringert. Änderungen von Programmen, Besetzungen und Terminen bleiben grundsätzlich vorbehalten. Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe der Karten. Lediglich bei genereller Absage einer Veranstaltung wird innerhalb einer Frist von zwei Monaten gegen Vorlage der Eintrittskarten der Kaufpreis erstattet.

9. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an unseren Dienstleistungspartner, die Kartenzentrale des Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF Service GmbH), die als Auftragsdatenverarbeiter im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes für uns tätig wird, weitergegeben. Um Sie bestmöglich über das Programm des Festivals, über Änderungen oder über den Status der Bestellung informieren zu können (auch via E-Mail und SMS), speichern wir Ihre bei der Programm- oder Kartenbestellung zur Verfügung gestellten, persönlichen Daten auf Datenträgern. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben.
Laut Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten. Die Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival wird auf Wunsch des Bestellers die persönlichen Kundenstammdaten sofort berichtigen, sperren oder löschen. Eine Löschung kommt jedoch erst in Betracht, wenn der Bestellvorgang vollständig abgewickelt ist. Die Löschung erfolgt unter Berücksichtigung der Einschränkungen durch das Finanzamt.