Login   English
18. bis 21. Juni 2020

Mare Nostrum III / Kuu!MainStageStrandallee 73B, 23669 Timmendorfer Strand, Deutschland
So 23.06.2019 | 16:00 Uhr | Timmendorfer Strand | MainStage | JB 8
Mare Nostrum

Mare Nostrum III

Aller guten Dinge sind drei, mögen sich Pianist Jan Lundgren, Akkordeonist Richard Galliano und Trompeter Paolo Fresu gedacht haben, als sie das dritte Album ihrer Band »Mare Nostrum« ins Visier nahmen. Der Kreis schloss sich sogar noch weiter: Nach der ersten CD-Aufnahme in Italien (Fresus Heimat), der zweiten in Frankreich (Gallianos Zuhause) wurde nun in Lundgrens Heimatland Schweden aufgenommen. Die Zusammenstellung von Akkordeon, Klavier und Trompete ist einzigartig, in zwölf Jahren seines Bestehens hat das Trio ein schlafwandlerisches Zusammenspiel erreicht. Der Trompetensound von Paolo Fresu ist unnachahmlich, luftig und doch klar, Richard Galliano versteht es, neben atemraubender Virtuosität auch einfache Melodien mit viel Ausdruck zu spielen und Jan Lundgrens Klavier wechselt von rhythmisch-akkordischer Begleitung hin zu intelligenten Sololinien. Das Schöne an diesem Trio ist, dass sich alle drei Musiker stark von der Volksmusik ihrer Länder haben beeinflussen lassen. »Mare Nostrum« verbindet die italienischen, französischen und skandinavischen Liedeinflüsse wunderbar miteinander und schafft so einen ganz neuen Klang.

»Für mich verkörpern Jan, Richard und Paolo Musik in ihrer reinsten Form!« [Nils]

Paolo Fresu trumpet, flugelhorn | Richard Galliano | Jan Lundgren piano

Kuu!

»Nichts für schwache Nerven« – so titelte die Jazzthetik über das aktuelle KUU!-Album »Lampedusa Lullaby«. Tatsächlich wird hier ein geradezu zappaeskes Bühnenfeuerwerk abgebrannt, mit gesellschaftsrelevanten Songs, die sich in ihrer ganzen Emotionalität einbrennen. »Viele Jazzbands mit Sängerin haben kaum Texte«, sagt Gitarrist Kalle Kalima, »das meiste ist Vocalese oder diese träumerischen Sachen. Das ist aber nicht unsere Welt, wir wollen die Füße auf dem Boden haben, Tatsachen schaffen…« Und mit Jelena Kuljić verfügt die Formation über eine Sängerin, die das kann: Klar, höchst eindringlich, mit geballter Präsenz und punkiger Energie. Die 1976 in Serbien geborene Frontfrau vereint auf atemberaubende Weise Performance und Gesang. Live wird Kuljić zum Naturereignis. Wenn die Gitarristen Kalima und Möbus sowie Drummer Lillinger ihre Energien bündeln und Kuljić darüber grollend ihre Stimme erhebt, dann wissen wir, dass Rock eine Haltung einnehmen kann und Lampedusa nicht allein eine Insel bezeichnet.

»Nachdem ich das Debütalbum von KUU! Gehört hatte, dachte ich: Die müssen bei JazzBaltica spielen!« [Nils]

Kuu!: | Jelena Kuljić vocal | Kalle Kalima guitar | Frank Möbus guitar | Christian Lillinger drums

Preis

45 € / erm 36 €